Gestaltungsrichtlinien (Styleguide)

In den Gestaltungsrichtlinien wird das Corporate Design dargestellt. Sie werden auch Styleguide, Design-Manual oder (scherzhaft) Design-Bibel genannt.

Die Gestaltungsrichtlinien dienen dazu, die gestalterischen Entscheidungen festzuhalten, die für das Corporate Design getroffen wurden. Sie dienen dazu, ein einheitliches Erscheinungsbild aller Druckerzeugnisse, Onlineinhalte usw. eines Unternehmens sicherzustellen.

Die Vorgaben in einem Styleguide können sich neben den grafischen Aspekten auch auf Regeln für den Sprachstil oder bestimmte technische Bestimmungen beziehen. Mögliche Kategorien sind:

  • Das Logo in unterschiedlichen Variationen
  • Farbdefinitionen (Hex-Farben, Pantone-Farben, CMYK, RGB)
  • Schriftarten und Schriftschnitte
  • Stil, Stimmung und Farben von Bildern
  • Vorgaben zu Abständen, Flächen, Formaten und Größen
  • Sprache und Tonalität
  • Materialien und Materialeigenschaften (Papiersorten/-stärken, Beschichtungen, … )
  • Vorgaben zur Anordnung und Einteilung von Texten und Bildern

Hier kannst du dir ein Beispiel für eine Seite in den Gestaltungsrichtlinien eines Unternehmens ansehen.

« Back to Glossary Index