Der RGB-Farbraum

Wenn man an einen alten Röhrenfernseher ganz dich herangeht, sieht man den RGB-Farbraum bei der Arbeit: Die Farben des Bildes werden durch Licht und winzige Striche in Rot, Grün und Blau erzeugt. Auch Smartphones, Monitore und alle möglichen anderen Bildschirme stellen Farben mit den Lichtfarben Rot, Grün und Blau dar.

Weil dieser Farbraum mit Licht erzeugt wird, kann man ihn nicht drucken. Deshalb wird für den Druck das CMYK-Farbsystem benutzt.

« Back to Glossary Index